Sterbelieder fürs Leben
Sterbelieder für’s Leben – 5. Okt. 2017, Musikschule Vöcklabruck
18. September 2017
Show all

Sterblieder für’s Leben – ein bewegender Abend

Sterbelieder fürs Leben

Berührend: Sterbelieder fürs Leben

Berührend bis in die hintersten Winkel der Seele war der Abend „Sterbelieder fürs Leben“ mit Marianne Sägebrecht, Josef Brustmann und Andi Arnold in der Musikschule Vöcklabruck. Eine Veranstaltung, die dem Welthospiztag alle Ehre gemacht hat. Und Publikum und Künstler beinahe unbemerkt so zusammenschweißte, dass es niemand eilig hatte nach dem Programm nach Hause zu gehen. Die Schlange am CD- und Büchertisch, wo das bewegende Trio unablässig signierte, war so lange, dass Josef Brustmann zweimal zum Auto um Nachschub gehen musste.

Den von Sägebrecht vorgetragenen Texte von Trakl, Rilke, Brentano, Ringelnatz und anderen Klassikern der Weltliteratur wurden durch die Musik von Brustmann an Klavier und Zither und den Jazz-Einlagen von Andi Arnold geradezu Leben eingehaucht, emotional so verdichtet verbreiteten sie Gänsehaut. Brustmanns eigene Werke zeugten von einem großen Herz, das viel erlebt hat. Bewegend!